Cyclo Computer SGY-PM910H Kompatible Kurbeln: SHIMANO FC-9000, FC-6800
*Kurbel nicht inbegriffen

Innovative Technik durch das neuartige Powermeter mit voneinander unabhängigen Tritt-Überwachungssensoren links und rechts. Innovative Technik:* 12-mal pro Umdrehung (also alle 30°) werden "Kraft" und "Krafteinwirkwinkel" mit hoher Präzision gemessen. Die dünne und leichte Sensoreinheit ist kompatibel mit den Kurbelgarnituren Shimano FC-9000 und FC-6800. Die Messungen unterstützen Sportler, die ihre Tritttechnik, etc. verbessern möchten.

*ANT+™ ist ein stromsparender, drahtloser Kommunikationsstandard, der den 2,4GHz-Sendebereich verwendet.

  • FC-9000

  • FC-6800
  • Check for dealers in your area
Eigenschaften

Welt-Neuheit* - Zum ersten Mal können
"Kraft" und "Krafteinwirkwinkel" an 12 Punkten pro Achsendrehung (alle 30°) gemessen werden.

*SGY-PM910H kann als erstes Tritt-Überwachungssystem nach jeder 30° Drehung neue Werte messen und anzeigen. (Stand September 2013)

Minimale Verzerrungen der Kurbel während der Fahrt werden erkannt und
"Kraft" sowie "Krafteinwirkwinkel" werden an 12 Punkten pro Umdrehung (alle 30°) gemessen.
Wenn Sie die Fahrradcomputer SGX-CA500 oder SGX-CA900 mit der Sensoreinheit verbinden,
erhalten Sie eine grafische Darstellung Ihrer Tritt-Überwachungs in Echtzeit.
Mithilfe dieser Daten können Sie Besonderheiten in Ihrer Tritttechnik erkennen.
Sie können sich die Daten auch als Zahlenwerte (Pedaleffizienzwert) ausgeben lassen und analysieren.

Unterstützt die Shimano-Kurbelgarnituren
FC-9000 und FC-6800

Bei der Abdeckung des rechten Sendegeräts haben Sie - je nach Farbe Ihres Rahmens oder nach Geschmack -
zwei Auswahlmöglichkeiten: metallic-rot und metallic-grau.

Darstellung der Installation an FC-9000 (rechte Kurbel)

Darstellung der Installation an FC-6800 (rechte Kurbel)

Bemerkungen
SHIMANO FC-9000 Kurbellängen mit 165, 167,5, 170, 172,5, 175, 177,5, 180mm und die Kurbelgarnituren 50-34T, 52-36T, 52-38T, 53-39T, 54-42T, 55-42T sind kompatibel.
SHIMANO FC-6800 Kurbellängen mit 165, 170, 172,5, 175mm und die Kurbelgarnituren 50-34T, 52-36T, 53-39T sind kompatibel.

Kann an vielen verschiedenen Modellen montiert werden.

Der flache Sensor und die Verwendung von zwei unterschiedlichen Magnettypen zum Messen der
Pedalumdrehung machen das System für eine große Zahl von Fahrradtypen einsetzbar.
*Fragen Sie zur Kompatibilität Ihres Fahrradmodells bitte beim zuständigen Händler nach.

34.7mm(H)
92.5mm(B)
8.6mm(T)

linke Sensoreinheit

Armtyp-Magnet
Patchtyp-Magnet
*Wählen Sie den Magnettypen entsprechend der
Anbringungsmöglichkeiten an Ihrem Fahrradmodell aus.

Metallic-rot
(bei Versand installiert)

Metallic-grau
(beigelegt)

rechte Sendeeinheit

Patchtyp

Armtyp

Darstellung der Magnetinstallation

Hochpräzise Messungen auch bei schwierigen Umweltbedingungen

SGY-PM910H ist wasserdicht nach IPX6/IPX7 und wurde durch professionelle Sportler getestet,
sodass Messungen auch bei schwierigen Umweltbedingungen und bei Temperaturen von -10°C bis 50°C möglich sind.
Es bietet eine stabile Erfassung von Messwerten, die den verschiedensten Ansprüchen von Profi-Sportlern gerecht wird.

Funktioniert bei Temperaturen von -10°C bis 50°C

Einfache Wartung
Nullpunkt-Kalibrierung, Batteriewechsel, Moduswechsel

Um den Nullpunkt zu kalibrieren,
müssen Sie nur den rechten Kurbelarm senkrecht zum Boden positionieren und bei Ihrem Fahrradcomputer auf "Kalibrierung starten" drücken.
Beim SGX-CA500 können Sie mithilfe der "ZeroCal"-Applikation den Nullpunkt links und rechts gleichzeitig kalibrieren.
Die Batterie (CR2032) lässt sich ganz einfach wechseln, indem Sie die Abdeckungen der Sendeeinheit rechts bzw.
der Sensoreinheit links öffnen. Der Wechsel in den "Kraftmesser-Modus",
zur Verbindung mit einem ANT+™ kompatiblen Fahrradcomputer, lässt sich durch den Schalter an der rechten Sendeeinheit durchführen.

Nullpunkt kalibrieren

Batteriewechsel und Betriebsmodusänderung

Produktspezifikationen
  • Weltweit das erste System, das - links und rechts separat - pro Pedalumdrehung in 30-Grad-Abständen die „Kraft“ wie auch den „Krafteinwirkwinkel“ hochpräzise misst.
  • Für die SHIMANO-Kurbelgarnituren FC-9000 und FC-6800.
  • Der flache Sensor und zwei verschiedene Arten von Magneten zur Erfassung der Pedalumdrehung machen das System für noch mehr Fahrradtypen einsetzbar.
  • Die Abdeckung des rechten Sendegeräts ist in zwei Farben vorrätig: metallic-rot und metallic-grau. Sie können die Farbe je nach Geschmack oder Rahmenfarbe auswählen.
  • Wartungsarbeiten wie Nullpunkt-Kalibrierung, Batteriewechsel etc. können mühelos durchgeführt werden.
Gewicht Etwa 66 g
Abmessungen Pedalsensor (rechts):
• Rechter Sender:
 58,3 mm(B) × 46,1 mm(H) × 21,3 mm(T)
• Verbindungsmodul, Abdeckung für Dehnungsmessstreifenmodul:
 78 mm(B) × 36,7 mm(H) × 7,3 mm(T)
Pedalsensor (links):
DE
 92,5 mm(B) × 34,7 mm(H) × 8,6 mm(T)
Wasserfestigkeit Dieses Gerät ist gegen starkes Strahlwasser geschützt (IPX6/IPX7).
Kommunikationssystem ANT+™ Standard *1
Batterie CR2032
Batteriebetriebszeit *2 Etwa 180 Stunden (Normaltemperatur)
Garantierter
Betriebstemperaturbereich
-10 bis 50°C
Zubehör Magnet (Patchtyp, Armtyp), Rechte Senderabdeckung (metallic-grau), Batterien, Kabelbinder, Sechskantschrauben, Benutzerhandbuch, Garantiekarte
Verwendete Kurbel SHIMANO FC-9000/6800

*1 ANT+™ ist ein stromsparender drahtloser Kommunikationsstandard, der den 2,4GHz-Bereich verwendet.
*2 Die Batteriebetriebszeit kann je nach Betriebsbedingungen schwanken.
• Änderungen der technischen Daten und des Designs vorbehalten.
• Kurbel nicht inbegriffen